Unsere intel­li­genten B2B-Lösungen: 
Das rich­tige Konzept für jeden Bedarf

Als Bran­chen­spe­zia­list haben wir aus allen Berei­chen der Energie­beschaffung die gängigsten Lösungen unter einem Dach zusammengefasst.

Unsere
Leistung ist
zu 100 %
kostenfrei

Bran­chen­lö­sungen z. B. für: Haus­ver­wal­tungen – Filialketten

Durch unseren Ener­gie­kom­plett­ser­vice sparen Hausverwalter/Filialisten Zeit & Kosten und profi­tieren von:

  • Vergleich verschie­dener Ener­gie­an­bieter für ihre Liegenschaften/Filialen

  • Über­nahme aller Forma­li­täten wie z.B. Kündi­gungen, Neuan­mel­dungen und Zählerstandübermittlungen

  • Lang­fris­tige Preis­ga­ran­tien - bis zu fünf Jahren möglich

  • Indi­vi­du­elle Abrech­nungen zum gewünschten Stichtag

  • Unter­stüt­zung durch Markt- und Preisanalysen

  • Energien besser einkaufen mittels Bünde­lung aller WEG‘s/Filialen

Allein­stel­lungs­merkmal:
Eigener Ener­gie­tarif für die Bewohner der Liegen­schaften möglich

Termin­markt

Heute Beschaf­fung für die Zukunft! Ihre Vorteile:

  • Preis garan­tiert für die Zukunft und die gesamte Laufzeit
  • Planungs­si­cher­heit
  • Kein Risiko durch weitere Schwan­kungen der Börse

Einen Termin­markt­ver­trag kann man als „Base” oder „Peak” erwerben bzw. verkaufen. Base bezeichnet dabei eine konti­nu­ier­liche Strom­be­lie­fe­rung, bei der jede 15 Minuten dieselbe Leistung an Strom gelie­fert wird. Bei einem Peak-Kontrakt wird die gleiche Strom­menge durch­ge­hend von Montag bis Freitag von 8-20 Uhr gelie­fert. Außer­halb dieser Uhrzeiten und an Wochen­enden erfolgt bei einem reinen Peak-Kontrakt keine Stromlieferung.

Diese beiden Kontrakt-Arten können jedoch auch kombi­niert werden, um einen Last­ver­lauf von Strom­ab­neh­mern oder großen Indus­trie­kunden mit RLM-Zähler möglichst gut nachzubilden.

Spot­markt

Heute Beschaf­fung für den morgigen Verbrauch! Die Energieversorgung wird täglich für den jeweils physi­schen Verbrauch von Morgen einge­kauft! Spot­markt regu­liert sich durch Angebot und Nach­frage. Ihre Vorteile:

  • Die aktuell günstigsten Kondi­tionen werden täglich eingekauft

  • Schwan­kungen der Börse werden ausge­gli­chen da x Einkäufe
  • Die Einkaufs­preise für die Beschaf­fung liegen deut­lich unter den Fest­preisen des Terminmarktes

  • Die soge­nannte Service­ge­bühr wird additiv auf der Rechnung für den Kunden ausgewiesen

  • Der Kunde erhält so volle Trans­pa­renz über die Beschaf­fung, die Preise und die Abrechnung

Nur am kurz­fris­tigen Spot­markt können Unternehmen direkt von posi­tiven Entwick­lungen an der Börse profi­tieren und Risi­ko­auf­schläge vermeiden. Nega­tive Groß­han­dels­preise werden 1:1 an den Kunden durch­ge­reicht – trans­pa­rent und fair.

Tran­chen­ge­schäft

Auch Port­fo­lio­ma­nage­ment genannt:

Der Kunde lässt die Energie zum 15. eines jeden Monats (orange Punkte) in gleich großen Teil­mengen einkaufen. Je früher er damit beginnt, desto höher ist die Risi­ko­streuung. Der erzielte Durch­schnitts­preis (blaue Linie) wird dadurch konti­nu­ier­lich opti­miert. Ihre Vorteile:

  • Ener­gie­ein­kauf streuen & optimalen Preis erzielen

  • Energie-Moni­to­ring und Marktreports

  • Von Preis­schwan­kungen an der Börse direkt profitieren

Ener­gie­ein­kauf, ganz nach den Wünschen des Kunden. Durch Nutzung der verschie­denen Zusatz­op­tionen, wie z.B. „Preis­ga­rantie nach oben”, „Markt­über­wa­chung nach unten”, „Alles auf einmal kaufen”, usw. kann der Kunde direkten Einfluß auf den Ener­gie­ein­kauf nehmen.

Smart Meter - Messstellenbetrieb

Energie visua­li­sieren, Kosten optimiere

Wo liegt mein Poten­zial? Und wie kann ich meine Energie­kosten lang­fristig senken? Wenn Unter­nehmer Antworten auf diese Fragen suchen, brau­chen sie zual­ler­erst mehr Trans­pa­renz – und ein System, das sie dabei unter­stützt. Denn nur was sie messen, können sie auch optimieren. Ihre Vorteile:

  • Energie sicht-, mess- und opti­mierter machen
  • Indi­vi­du­elle Maßnah­men­pa­kete möglich

  • Senken der Konzes­si­ons­ab­gabe Strom um 90% auf nur noch 0,11 ct/kWh möglich

  • Digi­tale Verwal­tung der Daten

Auch hier gibt es Zusatz­op­tionen wie z.B. das „Leis­tungs­an­gebot-Push” um auf die gefor­derte Maxi­mal­leis­tung von 30kW 2 mal im Jahr zu kommen - Voraus­set­zung für die Senkung der Konzes­si­ons­ab­gabe auf 0,11 ct/kWh. Oder die Über­prü­fung der Krite­rien für „atypi­sche Netz­nut­zung” nach §19 Strom NEV (für Bäcker, usw.)

Lade­säulen - Infrastuktur

Energie visua­li­sieren, Kosten optimieren

Die Mobi­lität befindet sich im Wandel und der Mensch denkt um. Immer mehr Menschen steigen auf das Elektro- oder Hybrid-Auto um und auch der elek­tri­sche Rücken­wind der E-Bikes erfreut sich großer Beliebt­heit. Die Nach­frage nach Lade­mög­lich­keiten steigt! Bei uns erhält der Kunde indi­vi­duell auf ihn zuge­schnit­tene Lösungen zur Lade­mög­lich­keit der Elek­tro­mo­bile und die passenden Dienst­leis­tungen wie Instal­la­tion, Abrech­nung und Wartung. Ihre Vorteile:

  • Der Kunde bietet haus­ei­gene Lade­mög­lich­keit für seine Gäste und Mitar­beiter mit Elek­tro­mo­bilen, sowohl Elek­tro­autos als auch für Fahrer von Pedelecs oder E-Bikes.

  • Fördert die posi­tive Wahr­neh­mung in der Öffent­lich­keit und leistet gleich­zeitig einen guten Beitrag für die Umwelt.
  • Abrech­nung der Inanspruch­nahme der Lade­sta­tion gegen­über Fremdnutzern.

  • Einbinden der rege­ne­rativ erzeugten Energie in das System der Ladestationen.

Photo­vol­taik
Komplettanlagen

Mit und ohne Stromspeicher

Solar­an­lagen sind auf mindes­tens 30 Jahre Lebens­dauer ausge­legt. Wer eine Anlage kauft, inves­tiert zwar zu Beginn mehrere Tausend Euro, macht sich jedoch ab Tag eins weitest­ge­hend unab­hängig von schwan­kenden Strom­preisen. Je nach Standort und Konfi­gu­ra­tion amor­ti­sieren sich die Anlagen typi­scher­weise nach 8 bis 12 Jahren – dank einge­sparter Strom­kosten und der Einspei­se­ver­gü­tung. Ihre Vorteile:

  • Attrak­tive Kombi­na­tion mit Lition Solar-Commu­nity für PK

  • Erfah­rene Partner für Gewerbeanlagen

  • Nach der Bera­tung über­nimmt der Partner komplett die Kommunikation

Energie­beratung im Mittelstand

Eine exakte Kenntnis des Ener­gie­ein­satzes im Unternehmen sorgt für Wett­be­werbs­fä­hig­keit und wird gleich­zeitig durch öffent­liche Zuschüsse gefördert.

Eine spar­same Ener­gie­ver­wen­dung in Unternehmen kann einen wesent­li­chen Beitrag zur Ener­gie­si­cher­heit in Deutsch­land und zum globalen Klima­schutz leisten. Hierauf zielt die Bundes­för­de­rung für Energie­beratung im Mittel­stand (EBM). Mit Zuschüssen unter­stützt der Bund kleine und mitt­lere Unternehmen (KMU) bei der Inanspruch­nahme quali­fi­zierter Energie­beratungen. Sie sind ein wich­tiges Instru­ment, um Infor­ma­ti­ons­de­fi­zite abzu­bauen, Einspar­po­ten­tiale zu iden­ti­fi­zieren und Maßnahmen zur Verbes­se­rung der Ener­gie­ef­fi­zienz im Unternehmen aufzu­zeigen. Wir vermit­teln einsatz­er­fah­rene Inge­nieure (z.B. vom TüV), die Einspar­po­ten­tiale aufzeigen und Maßnahmen zur Energie- und Kosten­ein­spa­rung im Unternehmen erar­beiten. Dazu gehört auch die Bean­tra­gung öffent­li­cher Mittel. Ihre Vorteile:

  • Initi­al­be­ra­tung und Antrags­stel­lung für bspw. attrak­tive Förde­rung der BAFA (80%) oder der KfW

  • Bera­tung durch öffent­lich zerti­fi­zierte Energie-Effizienz-Experten

  • Senkung des Ener­gie­ver­brauchs und der Energiekosten

Jetzt beraten lassen und Energie­kosten optimieren